Änderungen der Straßenverkehrs - Ordnung 2014

StVO – Änderungen 2014 in Deutschland

3. Januar 2014Allgemein, Verkehrspolitik2014, VerkehrsrechtVerkehrsminister

Punktereform und höhere Bußgelder: Das sind die Neuerungen 2014 rund um die StVO

  • Die umfassendste Änderung in der StVO bzw. im Verkehrsrecht kommt sicherlich mit der großen Punktereform auf die deutschen Autofahrer zu. Ab dem 1. Mai tritt diese in Kraft. Wir haben alle Änderungen des Punktesystems für Sie zusammengefasst: Punktereform 2014.

  • Der Bußgeldkatalog wird ebenfalls zum 1. Mai 2014 reformiert. Es gelten dann höhere Bußgelder für die Benutzung eines Handys am Steuer (60 statt bisher 40 Euro), für die Nutzung von Sommerreifen bei Schnee und Eis (60 statt bisher 40 Euro), das Fahren ohne Begleitung eines Erwachsenen von unter 18 Jährigen Jugendlichen (70 statt bisher 50 Euro) und der Missachtung des Haltegebots (70 statt bisher 50 Euro).

  • Die Warnwestenpflicht (EN 471) gilt in Deutschland ab dem 1. Juli auch für Privatfahrzeuge (ausgenommen Motorräder).

  • Zuletzt gibt es eine Reform der medizinisch-psychologischen Untersuchung (MPU). Diese soll vereinheitlicht und transparenter gestaltet werden.

 

Fahrschule Gülpen

Marienstr. 3

52351 Düren

 

Festnetz: 02421 14088

Mobil: 0177 8140881

Fax: 02421 10322

 

info@fahrschule-guelpen.de

 

Kontaktformular

 

Unsere Öffnungszeiten

 

Büro

  • Mo & Do           15 - 19 Uhr
  • Di & Mi             15 - 17 Uhr

 

Unterricht

  • Mo          18:30 - 20:00 Uhr
  • Di           15:15 - 16:45 Uhr
  • Mi           15:15 - 16.45 Uhr
  •            18:30 - 20.00 Uhr
  • Do          18:30 - 20:00 Uhr